April 26

Dunkel von Ragnar Jónasson [Rezension/Werbung]




Genre: Thriller
Seitenanzahl: 365
Reihe: 1 von 3
Preis: 15,00€ [D] 15,50€ [A]
Erscheinungsdatum: 25.5.2020
Verlag: btb






Inhalt:

Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík wird unfreiwillig bald in den Ruhestand versetzt, um Platz zu machen für einen jüngeren Kollegen. Sie darf sich einen Letzten Cold Case fall aussuchen. Hulda entscheidet sich für den Fall einer jungen Russin, die tot aufgefunden wurde. Doch umso tiefer sie gräbt, desto mehr geratet sie in Gefahr.

Lesen Sie weiter
April 24

Alles, was du suchst von Marie Force [Rezension/Werbung]

©S.Fischer Verlag



Genre: (Liebes)Roman
Seitenanzahl: 480
Reihe: Band 1 von 11 (Momentan) Preis: 9,99€ [D] & 10,30€ [A] (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 22.09.2016
Verlag: S.Fischer Verlag







Inhalt:

Cameron bekommt von Lincoln Abbott einen sehr wichtigen Auftrag, der ihre Webdesignfirma retten wird. Sie soll eine Website für den Green Mountain Country Store entwerfen. Weil der Auftrag so wichtig ist, fährt sie selbst nach Vermont. Doch bevor sie überhaupt ankommt, geht schon alles schief. Sie hat einen Unfall mit dem Dorfelch Fred, ihre neuen teuren Stiefel kann sie schmeißen und das neue Auto ist ein Totalschaden. Zum Glück rettet sie Will Abbott, doch der will gar nichts von ihr und der Website wissen, denn er und alle anderen Geschwister sind dagegen. Trotzdem können Cameron und Will das verlangen, das sie für einander verspüren, nicht leugnen – die beiden verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Doch beide wissen das da mehr ist als nur Sex. Kann diese Liebe zwischen zwei so unterschiedlichen Menschen funktionieren?

Lesen Sie weiter
April 17

Der Kinderdieb von Brom [Rezension/Werbung]




Genre: Fantasy, Jugendbuch
Seitenanzahl: 648
Preis: anscheinend nur mehr gebraucht zu bekommen
Erscheinungsdatum: 15.2.2010
Verlag: Knaur







Inhalt:

Peter streift nachts durch die Straßen von New York, um Kinder und Jugendliche zu retten, die dringend seine Hilfe brauchen. Er bietet ihnen an, mit ihm durch den Nebel zu gehen und mit ihm und anderen Kindern auf Avalon zu leben. Wo sie nie erwachsen werden und es keine Erwachsenen gibt. Peter trifft auf Nick, der ganz dringend seine Hilfe braucht, weil er wirklich Mist gebaut hat und nicht mehr weiß, wo er hinsoll. Nick geht mit dem fremden Jungen mit nach Avalon, doch was ihn dort erwartet, ist alles andere als ein Paradies. Das Land liegt im Sterben und Nick muss Peter und vielen anderen Kindern helfen, das Land zu retten.

Lesen Sie weiter
März 3

Sage den Wölfen ich bin Zuhause von Carol Rifka Brunt [Rezension/Werbung]




Genre: Roman
Seitenanzahl: 480
Preis: 12,00€ [D] 12,40€ [A] (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 02.05.2019
Verlag: Eisele Verlag






Inhalt:

Manche Verluste wiegen so schwer, dass sie nicht wiedergutzumachen sind. So geht es June Elbus, als ihr Onkel Finn stirbt, der Mensch, mit dem sie sich blind verstand, der ihr alles bedeutete. Doch mit ihrer Trauer ist sie nicht allein. Schon bald nach der Beerdigung stellt June fest, dass sie sich die Erinnerung an Finn teilen muss – mit jemandem, der sie mit einer schmerzhaften Wahrheit konfrontiert. Der sie aber auch lehrt, dass gegen die Bitternisse des Lebens ein Kraut gewachsen ist: Freundschaft und Mitgefühl. ©Eisele

Lesen Sie weiter
Februar 28

Psychose von Blake Crouch [Rezension/Werbung]




Genre: Thriller
Seitenanzahl: 401
Reihe: 1 von 3
Preis: 10,00€ [D] 10,30€ [A]
Erscheinungsdatum: 16.9.2019
Verlag: Goldmann






Inhalt:

Eine Geschichte zwischen Idylle und Wahnsinn

Ethan Burk, ein Secret-Service-Agent, soll in einer kleinen Stadt zwei seiner Kollegen aufspüren. Doch als er in die Stadt fährt, wird er in einen Autounfall verwickelt und landet im Krankenhaus. Als er dort zu sich kommt, kann er sich erst an nichts erinnern, was er aber sofort merkt ist, seine persönlichen Sachen sind weg und alle Leute um ihn herum verhalten sich eigenartig. Keiner will ihm auf seine Fragen antworten und seine Frau kann er auch nicht erreichen. Ethan Burk beschließt Wayward Pines zu verlassen, doch er muss feststellen, es führt kein Weg aus der Stadt raus. Er ist gefangen in einer Stadt im nirgendwo keine Möglichkeit, mit der Außenwelt Kontakt aufzunehmen und alle halten ihn für verrückt.

Lesen Sie weiter
Februar 24

Für uns macht das Universum überstunden von A. Meredith Walters [Rezension/Werbung]




Genre: Roman
Seitenanzahl: 395
Preis: 12,90€ [D] 13,30€ [A] (Broschierte Ausgabe)
Erscheinungsdatum: 24.07.2020
Verlag:dtv bold







Inhalt

Ellie hat ihr Leben satt, sie steckt in einem nie enden wollenden Kreislauf fest. Sie arbeitet in einem kleinen Supermarkt, in dem nichts los ist und abends lässt sie sich mit Freunden vollaufen. Doch als Flynn, der aufgrund seines Asperger-Syndroms von allen nur „Freak“ genannt wurde, nach über sechs Jahren plötzlich wieder vor ihr steht, ändert sich alles. Denn wegen ihm saß sie im Jugendgefängnis, sie war dafür verantwortlich, das sein Haus abgebrannt ist. Jetzt steht der Freak plötzlich wieder vor ihr und all die Gefühle und Erinnerung, die sie so erfolgreich verdrängt hatte, kommen wieder hoch.

Lesen Sie weiter
Februar 22

Lesemonat Januar 2021 [Werbung]

Hallo ihr Bücherverrückten! 🙂

Der erste Monat im Jahr hat zumindest büchertechnisch sehr gut für mich begonnen. Ich hatte wieder einige Bücher dabei, die mich richtig begeistert haben und wahrscheinlich sogar ein Jahreshighlight. Einmal ganz kurz zu den Zahlen, dann gehe ich wie immer etwas näher auf die einzelnen Bücher ein. Und ich weiß, ich bin sehr spät dran, aber ich hatte privat einiges um die Ohren, höllische Zahnschmerzen (die ich immer noch habe), daher kommt er erst jetzt, aber lieber zu spät als gar nicht oder?

Gelesene Bücher: 6
Gelesene Seiten: 2.932
Durchschnitt am Tag: 95

Lesen Sie weiter
Februar 3

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert von Joël Dicker [Rezension/Werbung]





Genre: Krimi
Seitenanzahl: 723
Preis: 12,00€ [D] & 12,40€ [A]
Erscheinungsdatum: 02.05.2016
Verlag: Piper






Inhalt:

Nach dreiunddreißig Jahren landet das kleine amerikanische Städtchen Aurora wieder mal in allen Medien. Die Leiche des Mädchens, das vor dreiunddreißig verschwunden ist, wird im Garten des Bestsellerautors Harry Quebert gefunden. Als dieser auch noch zu gibt ein Verhältnis mit dem Mädchen gehabt zu haben, ist die ganze Stadt in Aufregung. Der einzige, der noch von seiner Unschuld überzeugt ist, sein ehemaliger Schüler Marcus Goldman, der mitten in einer Schreibblockade steckt. So fährt Marcus nach Aurora, um herauszufinden, was damals im Sommer 1975 wirklich passiert ist.

Lesen Sie weiter
Januar 27

Still Alice von Lisa Genova [Rezension/Werbung]




Genre: Roman
Seitenanzahl: 316
Preis: 10,00€ [D] (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 12.02.2015
Verlag: Bastei Lübbe







Inhalt:

Alice leben ändert sich schlagartig als sie die Diagnose Alzheimer-Krankheit bekommt. Sie ist doch erst fünfzig. Machtlos muss sie und ihre Familie dabei zusehen wie sie immer mehr vergisst. Wie alle Stratigien nicht mehr greifen und Alice sich verändert.

Lesen Sie weiter