Jene Nacht ist unser Schatten von Amy Giles [Rezension/Werbung]




Genre: Jugendbuch
Seitenanzahl: 378
Preis: 10,00€ (D) & 10,30€ (A)
Erscheinungsdatum: 8.März.2021
Verlag: cbt


Hier geht es zum Buch: Klick mich!

Inhalt:

Als Jess und Lucas sich begegnen, reißen in beiden alte, nie richtig verheilte Wunden wieder auf. Vor einem Jahr haben beide ihre Brüder bei einer Massenschießerei im Kino verloren. Ein Jahr später treffen sie aufeinander und versuchen beide irgendwie mit dem traumatischen Ereignis fertig zu werden. Lucas wird von seinen Eltern vor Sorge fast erdrückt. Jess dagegen ist auf sich alleine gestellt, denn ihre Mutter ist in eine tiefe Depression verfallen. Die beiden spüren eine gewisse Anziehung, doch kann aus Freundschaft mehr werden, wenn sie sich doch ständig an das schreckliche Ereignis erinnern? Und haben sie als Überlebende überhaupt ein Recht auf Glück und Liebe?

Continue reading „Jene Nacht ist unser Schatten von Amy Giles [Rezension/Werbung]“

Lesemonat Juni 2021 [Werbung]

Hallo ihr Bucherverrückten! Etwas verspätet bekommt ihr heute meinen Lesemonat Juni! Da ja mein Blog leider einige Tage deaktiviert und inaktiv war, kann ich euch den erst jetzt zeigen, aber lieber zu spät als gar nicht. Ich habe es geschafft, 5 Bücher zu lesen, eines davon, was schon sehr sehr lange bei mir lag, eine Reihe konnte ich beenden, eine hab ich fortgesetzt und eine begonnen und abgebrochen, doch schaut selbst, was ich gelesen habe!

Continue reading „Lesemonat Juni 2021 [Werbung]“

Forbidden von Tabitha Suzuma [Rezension/Werbung]




Genre: Jugendbuch
Seitenanzahl: 445
Preis: Buch ist nur noch gebraucht erhältlich
Erscheinungsdatum: 01.08.2014
Verlag: oetinger

Inhalt:

„Eine Liebe über alle Grenzen und dennoch ohne Zukunft. Eine Liebe, so intensiv, so leidenschaftlich und so absolut, dass es kein Zurück gibt.“ ©oetinger

Maya und Lochan verlieben sich unsterblich ineinander. Doch ihre Liebe darf nicht sein, denn die beiden sind Geschwister. Gemeinsam versuchen sie die Familie zusammenzuhalten. Ihre Mutter wendet sich lieber dem Alkohol und ihrem neuen Freund zu und so sind die beiden alleine und müssen sich um ihre drei jüngeren Geschwister kümmern. Dabei kommen sie sich immer nähe. Aber kann diese Liebe eine Zukunft haben?

Continue reading „Forbidden von Tabitha Suzuma [Rezension/Werbung]“

Lesemonat Dezember 2020 [Werbung]

Hallo ihr Bücherverrückten 🙂

Heute zeige ich euch, was ich im Dezember gelesen habe! Insgesamt wurden es 6 Bücher. Im Allgemeinen war der Monat in Ordnung, leider waren es eher schlechte und mittelmäßige Bücher. Hoffen wir, dass sich das im Jahr 2021 ändert. Was habt ihr im Dezember gelesen?

Gelesene Bücher: 6 Bücher
Gelesene Seiten: 3313

Continue reading „Lesemonat Dezember 2020 [Werbung]“

Maddie immer das Ziel im Blick [Rezension/Werbung]

©Boje/Bastei




Genre: Jugendbuch, Dystopie
Seitenanzahl: 368
Reihe: Band 3 von 3
Preis: 7,99€ D & A (Ebook)
Erscheinungsdatum: 16.07.2015
Verlag: Boje

Inhalt:

Nachdem Maddie das Detention Center überstanden hat, kehrt sie zurück nach Hause. Von hier aus möchte sie den finalen Kampf gegen die Digital School ausfechten. Während Justin viel durchs Land reist, schließt sich Jax neu der Gruppe an. Nicht nur sein Wissen ist für den Widerstand wertvoll; in brenzligen Situationen ist es mehrmals er, der Maddie hilft, nicht wieder in Gefangenschaft zu geraten. Eine Abstimmung über das System der Digital School steht an und die Gegner Mobilisieren alle Kräfte, um zu gewinnen. Doch können sie sich gegen die Übermacht der Befürworter durchsetzen?

Continue reading „Maddie immer das Ziel im Blick [Rezension/Werbung]“

Die Rebellion der Maddie Freeman von Katie Kacvinsky [Rezension/Werbung]




Genre: Jugendbuch, Dystopie
Seitenanzahl: 380
Reihe: Band 1 von 3
Preis: 7,99€ [D&A] (eBook)
Verlag: Baumhaus
Erscheinungsdatum: 22.7.2001

Inhalt:

2060, USA: Die junge 17-jährige Maddie Freeman lebt wie alle anderen auch ein digitales Leben. Alles findet online statt. Es gibt für die Menschen keinen Grund mehr, um auf die Straße zu gehen. Doch Maddie lernt Justin kennen und verliebt sich in ihn. Für Justin zählt aber nur das Leben, das offline stattfindet. Er kämpft gemeinsam mit seinen Freunden gegen das virtuelle Leben, in dem alles künstlich ist. Dieser Kampf betrifft aber auch Maddie und ihren Vater, denn dieser hat die Digital School (Kurz: DS) gesetzlich verankern lassen. Maddie wird in der Bewegung zu einer wichtigen Schlüsselfigur. Und muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen will.

Continue reading „Die Rebellion der Maddie Freeman von Katie Kacvinsky [Rezension/Werbung]“

Wie Monde so Silbern von Marissa Meyer [Rezension / Werbung]




Genre: Science Fiction
Seitenanzahl: 384
Reihe: Band 1 von 4
Preis: 18,99€ [D] 19,60€ [A] (Hardcover)     
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 10.12.2013

Inhalt:

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Schwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht, sich nicht unterkriegen zu lassen. Denn Cinder ist ein Cyborg und in ihrer Welt wird das nicht gerne gesehen, die meisten Leute wollen mit ihr nichts zu tun haben, außer sie soll ihnen etwas reparieren. Doch dann taucht plötzlich eines Tages Prinz Kai bei ihrem Marktstand auf und bitte sie um Hilfe. Dieses Ereignis wirft einige Fragen auf und stellt Cinders Leben auf den Kopf. Auf dem großen Ball, den der Prinz veranstaltet und Cinder sich einschmuggelt, überschlagen sich die Ereignisse und Cinder wird diesmal mehr als nur ihren Schuh verlieren.

Continue reading „Wie Monde so Silbern von Marissa Meyer [Rezension / Werbung]“